FREIZEITPFERDE FARBENFROH freut sich auf Ihre Anfrage!

Telefon: 02131 - 59 69 661

Email: freizeitpferde-farbenfroh@gmx.de
 

SPENDEN AKTION - Wir sammeln wieder!

Die indischen Marwari Pferde - eine Rasse, die es nur dort und sonst nirgends auf der Welt gibt - sind kleine, zähe und ausdauernde Tiere. Für die Inder sind sie ein sehr wertvolles Kulturgut. Leider sind die Aurüstungen noch sehr rückständig, so werden die Marwaris traditionell leider oft mit den "Thornbits", also Stachelgebissen geritten. Es gibt Vereine, die sich vor Ort für den Tierschutz und die Verbesserung der Bedingungen einsetzen. Dazu gehört das Verteilen von alternativen Gebissen und natürlich auch die entsprechende Aufklärung unter den Pferdebesitzern. Sie wird erstaunlich gut angenommen, weswegen wir uns auch engagieren, um unseren Teil zum Tierschutz beizutragen.

Seit Mai 2016 sammeln wir Gebisse in der Größe 12-13,5 cm. Sie werden über den Umweg GB nach Indien gebracht und dort an Pferdebesitzer verteilt. 
Es ist unglaublich, welche Mengen an Gebissen seitdem zusammen gekommen sind!! Ein riesiges Dankeschön an alle Spender und Pferdefreunde, die das möglich gemacht haben!

Das Pferd: Mittelpunkt meines Lebens

Packo und ich im Jahr 1996


Schon in der Kindheit, verbracht im idyllischen Oberbergischen, zeichnete sich mein Zukunftstraum ab. Leben und arbeiten mit Pferden, das war klar! 
Früh bekamen wir uns erstes eigenes Pony und lernten, was Pferdehaltung und der Umgang im Konkreten bedeuten.

Die Begeisterung für das schöne Geschöpf Pferd hat sich bis heute gehalten. Angefangen mit dem klassischen "learning by doing" folgten in meiner weiteren Laufbahn wertvolle Kontakte und Lehrgänge mit inspirierenden Menschen aus der Pferdewelt. Im Alter von 26 Jahren absolvierte ich dann erfolgreich meine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der Akademie für Tiernaturheilkunde.

Mittlerweile schaue ich auf eine lehrreiche Zeit zurück -  auf Gestüten, bei Hufschmieden und Tierärzten, klassischen Reitschulen, Westernranches und Pferdepsychologen. Der beste Lehrmeister ist und bleibt aber das Pferd selbst und ich bin dankbar, dass es mir immer die Chance gibt, weiterzulernen!

Das Glück, das es bedeutet, diesen wunderbaren Geschöpfen jeden Tag wieder aufs neue begegnen und sich mit ihnen entwickeln zu können, ist unbeschreiblich.

Ich wünsche mir sehr, diese Erfahrung auch anderen Menschen zu ermöglichen, denn ich bin überzeugt: für jedes Problem gibt es eine Lösung und auf jeden Topf einen Deckel!

Packo und ich im Jahr 2015